Sofas und Ecksofas richtig platzieren

Für viele Menschen ist das Sofa das Herzstück einer Wohnung. Es ist der Treffpunkt für die ganze Familie oder die Oase der Erholung nach einem stressigen Tag. Doch damit sich Ihr Sofa ideal in Ihr Zuhause einfügt, ist es sehr wichtig, dass Sie auf eine passende Platzierung achten. Zentrale Faktoren bei der Frage „Wie platziere ich mein Sofa richtig“ sind selbstverständlich der zur Verfügung stehende Platz sowie die Form und die Größe des Polstermöbels. Sie fragen sich, wie Sie Ihr Sofa oder Ecksofa richtig platzieren? Dann schauen Sie sich die folgenden Tipps genauer an.


Ecksofa Bijoux


Klassische Sofakombinationen richtig stellen


Bei der Auswahl Ihres Sofas haben Sie sich für eine klassische Kombination aus einem Zwei- und einem Dreisitzer entschieden? In diesem Fall empfehlen wir Ihnen, das Dreiersofa an die längere und das Zweiersofa auf die etwas schmalere Seite des Raumes zu stellen. Sie sollten aber auch in Erwägung ziehen, zwei Zweiersofas zu wählen, um mehr Platz zu schaffen – insbesondere wenn Sie sich für Hochlehner interessieren, da diese in kleinen Räumen relativ wuchtig wirken.


Sofa Ori


Sessel sind die schmalsten Elemente einer Sofakombination und können daher mit der Rückseite der Zimmertür zugewandt sein. Auf diese Weise wirkt der Raum beim Betreten auch weiterhin offen und einladend, sodass Ihre Gäste einen harmonischen Gesamteindruck erhalten.


Ein Ecksofa richtig platzieren



Eckkombination Anderson


Sie haben ein verhältnismäßig kleines Wohnzimmer und möchten Ihr Ecksofa möglichst platzsparend unterbringen? Nun, in diesem Fall gehört das Ecksofa, wie der Name sagt, ins Eck. So verschenken Sie keinen Platz und der gesamte Eckbereich kann zum bequemen Sitzen genutzt werden. Nach Möglichkeit sollte die längere Seite des Ecksofas an die längere Raumseite gestellt werden. Unser Tipp: Legen Sie Ihr Wunschsofa mithilfe von Zeitungspapier auf dem Boden nach – so können Sie ein Gefühl dafür bekommen, wie viel Fläche durch das Möbelstück tatsächlich belegt wird. Auf diese Weise können Sie ausprobieren, an welcher Stelle Ihnen Ihr Sofa am Ende am besten gefällt.


Unser Tipp: Ecksofa als Raumteiler


Sie leben in einer modern geschnittenen Wohnung mit nur einem großen Wohnraum, der verschiedene Funktionen erfüllen soll? Dann kann Ihr Ecksofa auch als Raumteiler dienen. Platzieren Sie die lange Rückseite in Richtung Raummitte, um ein Zimmer im Zimmer abzuteilen. Natürlich funktioniert diese Art der Einrichtung nur, wenn Ihr Ecksofa auch von hinten schön anzusehen ist. Zudem sollte die Rückenlehne nicht zu hoch sein oder sich verstellen lassen. Auch in unserem Shop finden Sie zahlreiche Modelle, die sich als moderner Raumteiler anbieten, wie zum Beispiel unsere Eckkombination Anderson.(siehe Bild oben)