Barock Möbel modern interpretiert: Tipps & Ideen

Reich verziert, mit viel Gold und dunkeln Farben – so präsentiert sich der Barock Stil üblicher Weise. Wenn Sie diesen prunkvollen Look mögen und trotzdem Wert auf ein modernes Ambiente legen, gilt es ein paar Dinge zu beachten, um beides miteinander zu vereinbaren. Dafür zeigen wir Ihnen hier, wie Sie Barock Möbel in Ihre moderne Einrichtung integrieren können.

Der Barock Stil im Überblick
Die Epoche des Barocks spielte sich etwa zwischen 1600 und 1700 ab – während der Zeit des Absolutismus. Damals wurden Macht und Reichtum zur Schau gestellt, sodass für den Adel meist prunkvolle Paläste errichtet wurden, die prächtig verziert und reich geschmückt waren. In Sachen Farben dominierten besonders Gold, satte, dunkle Farben, wie ein tiefes Rot, ebenso wie Eierschalenfarben. Außerdem hatten die Möbel meist geschwungene Formen, detailreiche Verzierungen und waren zum Teil auch aus exotischen Hölzern, wie Mahagoni, gefertigt. Insgesamt also ein sehr opulenter Stil, der auf den ersten Blick schwer in die moderne Einrichtung integrierbar ist. Wir zeigen hier, wie es Ihnen dennoch gelingt!

Barock wird modern
Zunächst einmal lässt sich sagen, dass Sie nicht alle Elemente des Stils in Ihre Einrichtung übernehmen sollten. Überlegen Sie also, was Ihnen am besten gefallen würde und setzen Sie diese Teile als zentrale Einzelstücke ein. Wie wäre es zum Beispiel mit einem großen, verzierten Spiegel in Gold, der toll in ein Schlafzimmer im Barock Stil passen würde? Oder einer Tapete mit floralem Muster in Gold und Weinrot, die ebenfalls ein solches It-Piece sein könnte. Mit diesen Elementen setzen Sie tolle Highlights, die den Barock Stil in Ihrer Wohnung wieder aufleben lassen. Ebenso könnten schwere Samtvorhänge mit goldenen Kordeln, kleine Beistelllampen mit goldenen Füßen oder eindrucksvolle Kronleuchter tolle Highlights schaffen. Natürlich ist es dabei etwas ganz besonderes, wenn Sie original alte Möbelstücke integrieren können, denn diese haben eine Geschichte und damit einen ganz speziellen Charme. Aber heut zu Tage gibt es auch immer mehr neue Möbel, die im Barock Stil gestaltet werden. Unser Sofa GRETEL beispielsweise passt mit den geschwungenen Armlehnen und Ziernägeln toll zu einem Wohnzimmer im Barock Stil. Die weiche Polsterung sorgt dabei für hohen Sitzkomfort und entspannte Stunden.

Sofa Gretel

Im Gegensatz zu einem solch klassischen Modell, gibt es auch einige Sofas, die den Stil ganz modern interpretieren. Unsere Eckkombination BIMI zum Beispiel hat durch die kastenartige Form und die eleganten Metallfüße einen recht modernen Look, der sich aber aufgrund der interessanten Knopfheftung und den kleinen Zierkissen trotzdem toll in ein Wohnzimmer mit barocken Elementen einfügt. So machen Sie die Mischung perfekt!

Eckkombination Bimi