Sofa im Kolonialstil: Besonderheiten

Geprägt durch verschiedene kulturelle Einflüsse überzeugt der Kolonialstil mit einem Mix aus Gemütlichkeit, hochwertigen Naturmaterialien und Nostalgie. Möchten auch Sie Ihrem Wohnzimmer neuen Glanz verleihen? Dann erfahren Sie hier, was die Sofas im Kolonialstil so besonders macht und wie Sie sie gekonnt in Szene setzen können.

Das macht den Kolonialstil aus

Der Kolonialstil ist inspiriert von dem Einfluss der Europäer in ihren ehemaligen Kolonien. Ein klassischer und großzügiger Einrichtungsstil trifft auf Elemente der afrikanischen, südamerikanischen und asiatischen Kultur. Diese Mischung schafft ein ganz besonderes Ambiente in jedem Wohnzimmer. Der Stil besticht vor allem durch eine Kombination aus dunklem Holz wie Mahagoni, Nussbaum oder Akazie mit anderen Naturmaterialien, warmen Farben und ausgefallenen Dekorationselementen, wie Jagdtrophäen oder Landkarten. Kunstvoll geschnitzte Möbel finden sich hier ebenso wie schwere, große Sofas und Kissen mit floralen Mustern.

Ist der Kolonialstil das Richtige für Ihr Wohnzimmer?

Im Kolonialstil herrschen schwere und große Möbel vor. Für ein passendes Sofa sollte daher genug Platz vorhanden sein – sonst wirkt der Raum schnell erdrückt und überladen. Durch die dunklen Farben wird dieser Effekt zusätzlich verstärkt. Wenn Sie also ein eher kleines Wohnzimmer besitzen empfehlen wir Ihnen das Sofa Gretel mit einem hellen, naturfarbenen Stoffbezug. Dieses Bezugsmaterial erinnert an Leinen, welches als Naturmaterial im Kolonialstil sehr beliebt ist. Das Sofa lässt ihr Wohnzimmer so großzügiger erscheinen und mit hochwertigen Deko-Elementen, einem dunklen Holztisch und ein paar braunen oder rostroten Kissen lässt sich der Kolonialstil auch in kleineren Räumen wunderbar unterbringen.

Sofa Gretel

Die Klassiker des Kolonialstils

Klassische Sofas, angelehnt an die berühmten englischen Chesterfields, sind das Kernstück eines typischen Wohnzimmers im Kolonialstil. Sie sind massiv und hochwertig und werden mit den passenden Kissen noch gemütlicher. Ledersofas bieten dabei hohen Komfort und sind zeitlos elegant - achten Sie dabei besonders darauf, dass die Sofas mit einem Qualitätsleder bezogen sind. Detaillierte Informationen zu den verschiedenen Lederarten unseres Shops finden Sie hier. Und wenn Sie sich statt dem Leder lieber für einen Stoffbezug entscheiden, empfehlen wir Ihnen das Sofa Froschkönig in einem Braunton – so passt es besonders gut zum Kolonialstil! Die gebogenen Armlehnen und die losen Kissen lassen das Sofa elegant und eindrucksvoll wirken. In Kombination mit einer dunklen Holzvitrine und kunstvollen chinesischen Malereien an den Wänden befördern Sie die perfekte gediegene Atmosphäre des Kolonialstils direkt in Ihr Wohnzimmer. Also lassen Sie sich inspirieren – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Sofa Froschkönig